Pinnwandkarten

Zu Beginn wird eine Pinnwand mit Stecknadeln, ein Whiteboard mit Magneten oder eine Wand mit Post-its benötigt. Nun wird einer Gruppe von Personen eine konkrete Fragestellung gestellt und die Gruppenmitglieder notieren jeweils Ihre Ideen oder Meinungen auf ein Kärtchen oder Post-it.
Diese werden anschliessend auf der Pinnwand befestigt und innerhalb der Gruppe diskutiert. Ideen oder Meinungen, die nicht überzeugen können, werden wieder entfernt. Die verbleibenden Ideen können dann gemeinsam in der Gruppe optimiert werden.

pinnwandkarten
 

 

Bist Du Schüler der GIBM? 
Bitte nutze diese Seite nur als Inspiration oder als Informationsquelle für Dein eigenes ePortfolio. Aber achte darauf keine Texte zu kopieren ohne ein Quelle anzugeben, oder diese gar als eigene zu verkaufen. Am meisten lernst Du wenn Du dein ePortfolio selbst erstellt hast und die Informationen welche Du aus verschiedenen Quellen gesammelt hast in deinen eigenen Worten wiedergibst.